Mikulovská vinařská podoblast


Die ersten Weinberge Pavlovský unter den römischen Legionen im 3. etabliert Jahrhundert n. Chr., trat die große Expansion der Anbau von Reben in der Region während des Großmährischen Reiches. In der Mitte des 13. Jahrhundert, als Mikulov und Valtice Teil des Nachlasses von und zu Liechtenstein wurde, war bereits ein Weingeschäft zu den größten Einnahmequellen des Adels und des Bürgertums. Auf kalkhaltigen Böden in der Region seit dem Mittelalter Pálava geboren frischen und mineralischen Weine, die hervorragende Positionen zu erreichen durch die Weinberge einzigartigen Charakter. So warmen Südhängen sind die Heimat vor allem aromatische Weißweine von außergewöhnlicher Qualität und besondere Mineralität hier erreicht Riesling. Eine weitere unverwechselbare Marke von Mikulov ist der Grüne Veltliner, der vor allem in lehmigen Böden Dunajovice Hügel, hohe Qualität und große Auswahl an hervorragenden Geschmack lokalen Pinot Blanc und Chardonnay zu verbreiten. Die Hologramm-Valtice dominiert Flüssigkeit Sorten

Neuburger, die nördlichen Weinbaugebiete Sub-Communities - sind Strachotín, Pouzdřany Popice und Weine für den Riesling, Traminer und Palava bekannt.

Karte ansehen
  • 16.10.2017
    Residence LakePark u Máchova jezera

    Přijměte pozvání na den otevřených dveří vzorového bytu residence L...

     
    10.10.2017
    FOTO - Ukončení sezóny 2017 v Je...

    Na tři stovky cyklistů se sjelo poslední zářijovou sobotu do Jevišo...

     
    Všechny aktuality
  • November 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Všechny akce